Nele Wolter

Nele Wolter

Sozial- und Kulturanthropologie

Tel.: +49 (551) 4956 - 132
Fax: +49 (551) 4956 - 170
wolter(at)mmg.mpg.de

Nele Wolter ist Doktorandin in der Forschungsgruppe “Ageing in a Time of Mobility“, die von Dr. Megha Amrith geleitet wird. Nach dem Bachelorstudium der Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen, hat sie ein Masterstudium in Ethnologie an der Universität Göttingen absolviert. Ihre Masterarbeit untersuchte wie norddeutsche Berufsschäfer in ihrer Arbeit von Naturschutzrichtlinien beeinflusst werden und ob bzw. wie sie den Wandel von Umweltbedingungen in Ihren Arbeitsalltag integrieren. Seit 2016 hat Nele als wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung soziokulturelle Vielfalt am MPI-MMG gearbeitet.

In ihrem Dissertationsprojekt befasst sie sich mit Arbeitspraktiken älterer Menschen in Kamerun und untersucht wie diese Praktiken durch verschiedene Formen von Mobilität und Migration beeinflusst werden. Ihr Ziel ist es zu untersuchen wie ältere Kameruner, als aktive Menschen, ihre eigenen Aktivitäten oder die ihrer Nachkommen in Bezug auf interne und externe Migration gestalten.

Ihre Interessengebiete beinhalten Migration, Politische Ökologie und Ökonomie, Mensch-Umwelt-Beziehungen, Arbeitsethnologie sowie Entwicklungs- und Wirtschaftsethnologie.