Mijal Gandelsman-Trier

Mijal Gandelsman-Trier

Sozial- und Kulturanthropologie

Mijal Gandelsman-Trier ist jetzt an der Universität Hamburg tätig.

Mijal Gandelsman-Trier ist Dozentin für Ethnologie und Doktorandin an der Universität Hamburg. Ihre Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf Diaspora und Migration, Raum und Ort und städtische Anthropologie. Sie hat umfangreiche Feldforschungen in Montevideo (Uruguay) innerhalb der jüdischen Diaspora und zur Transformation des urbanen Raums im Hafengebiet durchgeführt. Sie ist Co-Direktorin des Forschungsprojekts "Diaspora als Ressource" (DiaspoRes), das von Prof. Dr. Waltraud Kokot an der Universität Hamburg geleitet wird, und war langjähriges Mitglied der Redaktionskommission von Ethnoscripts, der anthropologischen Zeitschrift des Instituts für Sozial-und Kulturanthropologie an der Universität Hamburg.

Mijal Gandelsman-Trier führt derzeit Feldforschung in einem Hamburger Stadtteil im Rahmen des Forschungsprojektes "Diversity und Kontakt" (DivCon) durch.