Dr. Yuqin Huang

Dr. Yuqin Huang

Soziologie

Yuqin Huang ist jetzt an der East China University of Science and Technology (ECUST) in Shanghai tätig.

E-Mail: yuqinhuang2004(at)hotmail.com
Web: ecust.academia.edu/YuqinHuang

Yuqin Huang erwarb ihren BA und MA Abschluss in Soziologie an der Universität Peking, China, und erhielt ihren PhD am Institut für Soziologie der University of Essex, Großbritannien, im Mai 2009. Ihre Doktorarbeit untersuchte "Die Umgestaltung der geschlechtsspezifischen Organisation von Arbeit und Freizeit: Frauen, Arbeit, Freizeit und Familie in einem chinesischen Dorf im Landesinneren, 1926-2006“. Ihre Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle von Geschlecht und Kategorien wie Arbeit, Religion, (globale und interne) Migration, Familie und Gesundheit, unter besonderer Berücksichtigung der chinesischen Gesellschaften. Sie interessiert sich auch für qualitative  Forschungsmethoden, insbesondere Oral History und lebensgeschichtliche Methodenansätze

Am MPI beschäftigen sich ihre Forschungen in erster Linie mit der Feminisierung der chinesischen Christengemeinden. Sie führte ihre Feldforschung in christlichen chinesischen Gemeinden in Großbritannien und Deutschland durch und wird weitere Forschungen unter Christen in der Volksrepublik China verfolgen. Ihr zweites Forschungsfeld befasst sich mit christlichen chinesischen Rückkehrern, die - nachdem sie einige Zeit in westlichen Ländern studieren oder gearbeitet haben - auf das chinesische Festland zurückkommen, ihren transnationalen religiösen Netzwerke und deren Auswirkungen auf das Christentum (vor allem in städtischen Hausgemeinden) in China.