Dr. Karel Arnaut

Dr. Karel Arnaut

Anthropologie

Karel Arnaut ist jetzt Associate professor an der KU Leuven.

E-Mail: karel.arnaut(at)kuleuven.be

Karel Arnaut war wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI MMG, wo er die Arbeitsgruppe für sozio-linguistische Vielfalt  koordinierte und seine eigenen Forschungen über Aspekte der sozio-linguistischen Superdiversity in stadtbezogenen Transaktionen zwischen Afrika und Europa, insbesondere Kapstadt, Kinshasa, Abidjan und Brüssel verfolgte.

Der Schwerpunkt seiner bisherigen Arbeit waren Studenten- und Jugendbewegungen, politische und kulturelle Partizipation und die Umstrukturierung des öffentlichen Raums im urbanen Afrika und Europa. Der größte Teil seiner Feldforschung fand in der Elfenbeinküste statt und wurde in Zeitschriften wie Politique Africaine, American Ethnologin, Afrika & Development etc. veröffentlicht. Karel Arnaut beschäftigt sich auch mit postkolonialer Dynamik im Umfeld von Identitätsbildung und Aktivismus in der Diaspora im urbanen Kontext in Europa und Afrika.