Ausschreibungsnummer: SCD20240604

Stellenangebot vom 4. Juni 2024

Das Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen sucht zum 01. September 2024 eine

wissenschaftliche/studentische Hilfskraft


Arbeitsgebiet: Mitarbeit an Forschungsaufgaben, z.B. Literaturrecherchen für die Abteilung Socio-Cultural Diversity.

Die Tätigkeit bietet die Gelegenheit, die Praxis wissenschaftlicher Forschung kennenzulernen. Bewerber*innen sollten Soziologie, Politikwissenschaft, Ethnologie oder ähnliche Fächer studieren und schon mindestens vier Semester studiert haben. Gerne beschäftigen wir Studierende, die sich für die Themen des Instituts interessieren und davon für ihr Studium profitieren möchten. Sehr gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung.

Die Vergütung beträgt 13,03 € (mit BA) bzw. 12,41 € (ohne BA) / Stunde.
Arbeitszeit: ca. 30 – 50 Stunden / Monat
Dauer: befristet bis zum 30.06.2025
Arbeitsplatz: Göttingen, MPI zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Hermann-Föge-Weg 11

Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil der Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Zudem hat sich die Max-Planck-Gesellschaft zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Daher sind Bewerbungen schwerbehinderter Menschen ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbungen (mit Lebenslauf, Abiturzeugnis, Übersicht über absolvierte Leistungen der Universität und Angabe von Studienschwerpunkten) richten Sie bitte bis zum 05.07.2024 an folgende E-Mail-Adresse:

Zur Redakteursansicht