Vita

Karen Okigbo ist von Juni bis August 2024 „Scholar in Residence“ am MPI-MMG. Karen ist Assistenzprofessorin für Soziologie an der University of Massachusetts-Boston. Zuvor war sie als Postdoktorandin an der Harris School of Public Policy der Universität Chicago tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten Einwanderung, Rasse, Ethnizität und Familiensoziologie. Ihre aktuelle Arbeit konzentriert sich auf Mischehen und Endogamie unter nigerianischen Amerikanern der zweiten Generation und untersucht deren Entscheidungsprozesse bezüglich einer Heirat. Sie hat einen Doktortitel in Soziologie vom CUNY Graduate Center, einen Master in Sozialpolitik von der University of Pennsylvania, einen Master in Soziologie von der North Dakota State University und einen Bachelor-Abschluss in Politik von der Princeton University.

Zur Redakteursansicht