Dr. Ayse Caglar, 2010-2011

Dr. Ayse Caglar, 2010-2011

Vita

Ayse Caglar ist jetzt Universitäts-Professorin am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien.

Link zur Homepage


Ayse Caglar
war Forschungsgruppenleiterin im Besitz eines Minerva Forschungsstipendiums am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften. Seit Februar 2011 bekleidet sie eine Professur an der Universität Wien.

Zuvor war sie Professorin an der Central European University, Budapest. Sie erhielt einen Ph.D. in Anthropologie an der McGill University, Montreal, Canada in 1995 und habilitierte sich in Anthropologie und Soziologie an der Freien Universität Berlin mit einer Untersuchung unter dem Titel "Encountering the State in Migration-Driven Transnational Social Fields: Turkish Immigrants in Europe " im Jahr 2004. Ihre früheren Positionen beinhalten u.a. eine Gastprofessur am Institut für Höhere Studien, Wien.

Ayse Caglar ist Vizepräsidentin des Internationalen Instituts für Soziologie und Mitglied des Beirats des Wissenschaftskollegs Berlin, des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften in Wien, des Interdisziplinären Zentrums für vergleichende Forschung in den Sozialwissenschaften, Budapest, Wien und ein Mitglied der Auswahlkommission für European Research Council Starting Grants.

Forschungsprojekte:

Zur Redakteursansicht