Dr. Jifeng Liu, 2016-2017

Vita

Jifeng Liu ist Assistenzprofessor für Südostasienwissenschaften an der Universität Xiamen, China. Von November 2016 bis November 2017 war er Research Fellow am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, wo er immer noch als Research Partner angegliedert ist. Er promovierte in Soziologie und Religionswissenschaften an der Universität Leiden in den Niederlanden. In seiner Forschung richtet sich sein Interesse auf das Zusammenspiel von Ethnizität, Religion und Politik, insbesondere Religion in chinesischen Gesellschaften, Chinesen in Südostasien, Religion von Immigrierenden sowie Ethnizität und Religion in Südostasien. Jifeng hat Feldforschung in Südostchina, Malaysia, Indonesien und Singapur durchgeführt. Derzeit konzentriert er sich auf sein Buchmanuskript mit dem Titel "Retrieving the Past Glory: Social Memory, Transnational Networks, and Christianity in Contemporary China".

Forschungsprojekte

Zur Redakteursansicht