Dr. Sanal Mohan Padikaparampil, Mahatma Gandhi University, Kottayam, India

Vita

Sanal Mohan Padikaparampil ist Associate Professor an der School of Social Sciences der Mahatma Gandhi University, Kottayam, Indien. Im Jahr 2011 war er Gastdozent am Centre for the Advanced Study of India, University of Pennsylvania, USA.

2008 war er Postdoktorand für Kolonial- und Postkolonialstudien am Department of History und ICIS/RDI Research Fellow an der Emory University, Atlanta, USA. Zuvor war er Fellow in Geschichte am Centre for the Studies in Social Sciences Calcutta, Kalkutta, Kalkutta; Charles Wallace India Fellow in Geschichte, School of Oriental and African Studies, University of London. Er arbeitete auch als Honorary Research Associate, Social Anthropology Programme der Massey University, Neuseeland.

Seine Monographie "Imagining Equality: Modernität und soziale Transformation der unteren Kasten im kolonialen Kerala", analysiert das protestantische Christentum, die koloniale Moderne und die soziale Identität der Dalits im 19. und 20. Jahrhundert in Kerala. Seine Analyse von Prathyaksha Raksha Daiva Sabha, einer der religiösen und sozialen Bewegungen der Dalits im frühen zwanzigsten Jahrhundert, zeigt die soziale Dynamik des protestantischen Christentums an der Südwestküste Indiens. Er hat auch Forschungsartikel über die Diskurse und Praktiken dieser speziellen Bewegung veröffentlicht. Seine Methodik ist eine Kombination aus historischer und ethnographischer Forschung. Seine aktuellen Forschungsinteressen umfassen koloniale Moderne, soziale Bewegungen und Fragen der Identität, Dalit-Bewegungen und das Christentum in Indien.

Sanal Mohan wurde vom Social Science Research Council, New York, für den Forschungsantrag "From the Lord's Prayer to Invoking Slavery through Prayers" mit einem zweijährigen Forschungsstipendium (September 2012-August 2014) ausgezeichnet: Religiöse Praktiken und Dalits in Kerala, Indien." Am MPÄI-MMG wird er an einer Monographie zu diesem Thema arbeiten und mit den Wissenschaftlern am Institut zusammeanrbeiten.

Weitere Informationen

Stay at MPI-MMG:
April 2013
August - November 2015

Zur Redakteursansicht