Vita

Tinashe Chimbidzikai ist als Doktorand in der Abteilung für soziokulturelle Vielfalt tätig und zusätzlich in einem gemeinsamen Doktorandenprogramm der Universität Göttingen mit dem African Studies Centre, Leiden, in Soziologie eingeschrieben. Er schloss sein Bachelor- und Masterstudium in Soziologie und Sozialanthropologie an der Universität von Simbabwe ab, bevor er in den öffentlichen Dienst und den NGO-Sektor wechselte. Bevor er ans MPI-MMG kam, arbeitete Tinashe in verschiedenen Projekten des öffentlichen Gesundheitswesens in Simbabwe und im südlichen Afrika, während er nebenbei als Dozent für Gender- und feministische Studien, Soziologie und Sozialanthropologie tätig war.

Forschungsprojekte

Zur Redakteursansicht