Faisal Kamal, University of Toronto

Faisal Kamal, University of Toronto

Vita

Faisal Kamal ist Doktorand am Department of Political Science der University of Toronto. Seine Spezialgebiete sind Vergleichende Politikwissenschaft und Kanadische Politik. Bevor er nach Toronto kam, absolvierte Faisal einen MA in Politikwissenschaft an der Queen's University in Kingston, wo er über die Teilung Indiens als Bespiel für staatliche Kontraktion und Downsizing forschte. Er hat außerdem einen BA (Politikwissenschaft) der University of Toronto in Mississauga.

Seine aktuelle Dissertation liegt an der Schnittstelle von vergleichender Politik, Rechtswissenschaft und Rechtstheorie, öffentlichem Recht und Religion. Sie untersucht, wie Berufungsgerichte in Bangladesch und Pakistan in ihrer Rechtsprechung Religion definiert, strukturiert und imaginiert haben. Seine aktuellen Projekte umfassen ein Co-Autor-Papier über das konstitutionelle Reengineering in multinationalen Verbänden und ein Paper über konsoziatives politisches Denken und Theologie in Bezug auf den muslimischen Nationalismus im kolonialen Indien. Seine Dissertation wird durch ein Ontario Graduate Scholarship unterstützt.



Weitere Informationen

Aufenthalt am MPI-MMG:
September - Dezember 2018

Zur Redakteursansicht