Dr. Katharina Schmid (Ramon Llull University, Spain)

Vita

Katharina Schmid ist außerordentliche Professorin für Organisationsverhalten am Department of People Management and Organization in ESADE, Ramon Llull University, Spanien. Bevor sie zu ESADE kam, war Katharina als wissenschaftliche Mitarbeiterin am MPI-MMG  und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der University of Oxford tätig. Sie promovierte in Sozialpsychologie an der Queen's University Belfast. Ihre Forschungsinteressen liegen vor allem in den Bereichen ethnische und religiöse Vielfalt, gruppenübergreifende Kontakte und gruppenübergreifende Beziehungen, mit einem besonderen Interesse an sozialer Identität und mehrfachen Kategorisierungsprozessen (insbesondere Komplexität sozialer Identität).

Zusammen mit Susanne Wessendorf arbeitete sie an einem multimethodischen Projekt, das den Zusammenhang zwischen sozialen Identitätsprozessen, gruppenübergreifendem Kontakt und Einstellungen in einem "superdiverse" Stadtteil in London untersuchte. Und sie war an dem Projekt "Divcon" am MPI-MMG beteiligt.


Forschungsprojekte:

Diversity and contact (‘DivCon’) (completed)

Diversity and social identity complexity (completed) (with Miles Hewstone (both University of Oxford))




Zur Redakteursansicht