Anna Seegers-Krückeberg

Anna Seegers-Krückeberg

Vita

Anna Seegers-Krückeberg war Doktorandin am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften und Dr. disc. pol. Kandidatin des Instituts für Ethnologie an der Universität Göttingen. Innerhalb des von Prof. Dr. Steven Vertovec geleiteten Projekts „Gesellschaftliche Vielfalt in Global Cities - Migration und neue Vielfalt in Global Cities: Vergleichendes Erfassen, Beobachten und Visualisieren von Diversifizierung in öffentlichen städtischen Räumen“ fertigte sie ihre Promotion an. In ihrer Doktorarbeit konzentrierte sie sich auf den Einsatz visueller Methoden zur Untersuchung öffentlicher Räume. Anna hält einen Magister in Ethnologie und Kulturanthropologie, arbeitete als Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie und organisiert das Göttingen International Ethnographic Film Festival.

Forschungsprojekte

Zur Redakteursansicht