PD Dr. Sören Petermann, 2008-2013

PD Dr. Sören Petermann, 2008-2013

Vita

Sören Petermann ist jetzt Professor am Lehrstuhl für Soziologie, Ruhr-Universität Bochum.

Link zur Homepage

Sören Petermann war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften und arbeitete im interdisziplinären Forschungsprojekt “Diversity and Contact”. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie und am Sonderforschungsbereich 580 “Gesellschaftliche Entwicklungen nach dem Systemumbruch. Diskontinuität, Tradition, Strukturbildung” an der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg tätig. Er unterrichtete an der Universität Halle, an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und an der Georg-August-Universität Göttingen. 2001 wurde er an der Universität Halle zum Dr. phil promoviert und 2012 habilitiert.

Seine Forschungsinteressen betreffen vertrauensbasierte Austauschprozesse in sozialen Netzwerken und Ursachen und Auswirkungen dieser Form sozialen Kapitals, im besonderen innerhalb städtischer Bevölkerungen.

Forschungsprojekte:

Zur Redakteursansicht