Sumeet Mhaskar, St. Antony’s College, Oxford

Vita

Sumeet Mhaskar hat am Department of Sociology und am St. Antony's College der University of Oxford in Soziologie promoviert. Seine Doktorarbeit mit dem Titel “The Unmaking of the Worker-Self in Post-Industrial Mumbai: A Study of Ex-Millworkers' Responses to the Closure of Textile Mills in Girangaon” wurde von Dr. Nandini Gooptu und Professor Anthony Heath betreut. Mit einem gemischten Methodenansatz, der 112 Tiefeninterviews und Befragungsdaten von 1037 ehemaligen Textilarbeitern umfasst, die über einen Zeitraum von 14 Monaten in Mumbai und wenigen Dörfern im Staat Maharashtra (Westindien) gesammelt wurden, hat seine Doktorarbeit drei Auswirkungen untersucht: erstens das Schicksal der ehemaligen Mühlenarbeiter, die in die Dörfer zurückkehrten, zweitens die Wirkungen der sozialen Identitäten verschiedener ehemaliger Mühlenarbeiter auf ihre Beschäftigungsaussichten in der Zeit nach der Schließung und drittens das Entstehen einer nicht-kommunalen, nicht-nativistischen Form der politischen Partizipation unter entlassenen Arbeitern.

Vor Oxford hat Sumeet einen B.A. Abschluss in Geschichte und Politikwissenschaft am D. G. Ruparel College, University of Mumbai, und einen M.A. und M.Phil Abschluss in Politikwissenschaft an der Jawaharlal Nehru University in New Delhi gemacht. Seine Forschungsinteressen umfassen Arbeit, Politik, Diskriminierung und Segregation am Arbeitsplatz, Kaste, Sprach- und Religionspolitik, soziale Bewegungen und Stadtentwicklung. Am MPI arbeitete Sumeet an der intergenerationellen Bildungs- und Berufsausbildung der Kinder von ehemaligen Mühlenarbeitern in Mumbai.

Weitere Informationen

Stay at MPI-MMG:
September 2012 - January 2013

Zur Redakteursansicht